Aktuelles


Buchveröffentlichung
„Rückfallprophylaxe bei Drogenabhängigkeit“

Nach nunmehr einem Zeitraum von fast zwei Jahren, die wir zur Erstellung der Neuauflage des Rückfallprophylaxetrainings verwendet haben, ist die erweiterte und aktualisierte Neuauflage „Rückfallprophylaxe bei Drogenabhängigkeit“ am 10.08.2020 erschienen.

(Download PDF Bestellschein Buch )


Formatänderung der Fortbildungen

Die Vermittlung des Trainingsprogramms zur Rückfallprophylaxe 2020 wird mit der Erweiterung ein neues Format erfahren. Ab diesem Sommer werden die Mitarbeiterqualifizierungen zum RPT in einem dreitägigen Basiskurs und einem zweitägigen Aufbaukurs durchgeführt. Dies ermöglicht die intensive Auseinandersetzung mit den umfangreichen Inhalten. Zudem wird es den Kolleginnen und Kollegen, die mit dem bisherigen Trainingsprogramm vertraut sind bzw. dieses anwenden, möglich, durch den zweitägigen Aufbaukurs die Neuerungen und Erweiterungen vermittelt zu bekommen und so ein „Upgrade“ zu erhalten.

RPT Basis-Kurse in 2020:
15.-17.07.20: Rhein-Mosel Akademie, Andernach (ausgebucht)
12.-14.08.20: AMEOS Institut Nord, Neustadt i.H. (noch Plätze frei)

RPT Aufbaukurse in 2020:
24.-25.09.20: Rhein-Mosel-Akademie Andernach (ausgebucht)
29.-30.10.20: Parität, Köln (noch Plätze frei)


Fortbildungen in der Zentrale des Hogrefe-Verlags in Göttingen

Der Hogrefe Verlag bietet im Rahmen seiner Abteilung „Business Development“ Seminare, Schulungen und Webinare an. Ich habe mich sehr darüber gefreut, die Anfrage des Hogrefe Verlags erhalten zu haben, Fortbildungen zur Rückfallprophylaxe (Basis- und Aufbaukurs) im kommenden Jahr dort in diesem Rahmen durchzuführen.
Die Termine werden vom 10.-12.02.2021 (RPT-Basiskurs) bzw. vom 19.-20.08.2021 (RPT-Aufbaukurs) sein.
Der Link zu den Fortbildungen lautet:
https://www.hogrefe.de/training/seminare/seminardetails/rpt-443


CE-Punkte für Ärztliche und Psychologische PsychotherapeutInnen

Der Hogrefe Verlag plant 2021 den Launch eines CE-Portals (CE = Continuing Education).
In diesem Online-Portal können Psychologische und Ärztliche PsychotherapeutInnen einfach und bequem Fortbildungspunkte sammeln, indem sie Lernkontrollfragen zu ausgewählten Büchern, Testmanualen, Zeitschriftenartikeln sowie Online-Seminaren (sogenannte Webinare) aus deren Verlagsprogramm beantworten.
Dies wird auch für unser Buch zur „Rückfallprophylaxe bei Drogenabhängigkeit“ gelten.